Die Website der iris-GmbH verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen dazu finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Referenzen

Neuchâtel Verkehrsbetriebe

Im Herbst 2011 wurde erstmals die Fahrzeugflotte eines Verkehrsbetriebes mit dem neuen IRMA MATRIX ausgerüstet.

Neuchâtel, Schweiz

Höchste Präzision für die Schweiz

Die neu ausgestattete Flotte des Verkehrsbetriebes in der französischsprachigen Schweiz besteht aus 7 Solobussen, 3 Gelenkbussen, 12 Trolleybussen, 10 Straßenbahnen und 4 Seilbahnen. Betriebsweit verwendet wird hier nun das neue Zählsystem mit der hochauflösenden Entfernungsmessung. Die leichte Anbindung an den Bordrechner erfolgt über den integrierten Ethernet-Anschluss des Sensors und wird durch den Wegfall des Türkontaktes weiter vereinfacht.

Im Sommer 2012 wurden noch 44 weitere Busse mit der Automatischen Fahrgastzählung ausgerüstet. Die hohe Genauigkeit der Fahrgastzählung an der Haltestelle war bei der Entscheidung für das System IRMA MATRIX ein wichtiges Kriterium.

IRMA MATRIX jetzt anfragen